SEO OnPage Optimierung - Das Fundament legen

Ihre Website mit der OnPage Optimierung aufpimpen
 

Die SEO OnPage Optimierung ist ein elementarer und wichtiger Bestandteil der SEO Arbeiten und das Gegenstück zur OffPage Optimierung. Hier werden z.B. Titel und Keyworddichte angepasst, Bilder beschriftet, Überschriften verwendet, den Text unter Berücksichtigung des Marketing Aspektes geändert, sowie die Websitestruktur verbessert u.a.

Die Änderungen werden auf der Website direkt vorgenommen, selbstverständlich nach Absprache mit dem Seitenbetreiber. Es ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine Website nachhaltig zu stärken.

 

SEO OnPage Optimierung - Content und Meta Tags

Die OnPage Optimierung wird von den Algorithmen der Suchmaschinen als besonders wertvoll erachtet, da alle Massnahmen auch den Zweck erfüllen, die Webseite für den User noch besser zu gestalten. Das populärste und mit Sicherheit auch eines der erfolgreichsten Mittel, eine Webseite OnPage zu optimieren, ist diese mit hochwertigen und auf Suchbegriffe fokussierten Content zu bestücken. Besonders Texte helfen Google und Co, die Ausrichtung einer Website noch besser zu verstehen. Durch die Nutzung von populären Suchbegriffen erhält die Seite eine thematisch hohe Relevanz, was ihr wiederum zu einer besseren Positionierung verhilft.

Eine weitere Möglichkeit, die SEO OnPage Möglichkeiten voll zu nutzen, ist die Verwendung von sogenannten Meta Tags, die sowohl im Hintergrund als auch Vordergrund der Seite ihre Verwendung finden. So können Webseiten zum Beispiel bestimmen welcher Titel im Browser angezeigt wird oder welcher Ausschnitt als Vorschau bei den Suchmaschinen zu sehen ist. All diese Faktoren helfen aber nicht nur bei für bessere Positionen in Suchmaschinen, sondern kommen auch den (potentiellen) Besuchern zu Gute.

 

Möglichkeiten und Massnahmen der SEO OnPage Optimierung

Zusätzlich helfen natürlich auch alle Massnahmen weiter, die das Nutzerverhalten auf der Webseite verbessern. Im Falle der SEO OnPage Optimierung bedeutet das zum Beispiel, dass sich der Nutzer durchschnittlich mehr Seiten anschaut, länger auf diesen Seiten bleibt und eine geringere Anzahl von Besuchern die Seite direkt wieder verlässt. Auch ein gutes Verhältnis zwischen neuen und wiederkehrenden Besuchern lässt auf eine wirksame SEO und eine gute Website deuten.

Gerade in der aktuellen Zeit, wo Unternehmen immer stärker auf Suchmaschinenoptimierung vertrauen, reichen die OffPage Arbeiten allein nicht mehr aus. Eine gute und wirksame Arbeit  bedeutet zudem immer auch, dass die Webseite selber verbessert wird und damit den Usern noch stärker zusagt.

 

Marketing Aspekte in der OnPage Optimierung

Viele Websites bieten sehr schöne Inhalte, verfügen über tollen Content, und haben ein super Design, doch es wurde ein wichtiger Aspekt vergessen: Das Verkaufen! Jede gewerbliche Website wird mit dem Ziel erstellt, etwas zu verkaufen. Wenn aber der User nicht sofort findet, was er eigentlich sucht, ist er bereits nach ein paar Sekunden weg. Hier greift zum Erstellen der Website die Marketing Erfahrung, die Website so zu konstruieren, dass der Kunde den gesuchten Inhalt sofort findet und jederzeit die Dienstleistung/Ware bestellen oder den Website Betreiber kontaktieren kann.

SEO OffPage Optimierung

 

 

Weiterführende Informationen

OnPage Optimierungsmöglichkeiten

- Meta Tags Title und Description
  (Titel der Seite und Kurzbeschrieb der Webseite)
- Seiten Formatierungen, Überschrifen h1, h2, h3, h4, h5
- Hauptkeywords- und Nebenkeywords (auch Primärkeywords- und Sekundärkeywords, Mainkeywords,
  Secondkeywords) oder in deutsch:
- Hauptsuchbegriffe- und Nebensuchbegriffe (auch Primärsuchbegriffe- und Sekundärsuchbegriffe,
  Mainsuchbegriffe, Secondsuchbegriffe)
- Website Content (Inhalt der Seite, Einbindung mit themenrelevanten Suchbegriffen)
- Domainname und Dateinamen
- Images Tag, Bildbeschriftungen, alt Attribute
- Websitestruktur, interne Verlinkung
- Keyword Density (die Dichte der optimierten Suchbegriffe im Verhältnis zum übrigen Text)
- Erstellen von themenrelevanten, einzigartigen, gut lesbaren Seiteninhalte (“unique content”)