Suchmaschinenoptimierung - dem Nutzer zuliebe

Patrick Wymann's picture

Kurz vor Jahresende werden Rückblicke gehalten, Prognosen für den neuen Abschnitt erstellt - und neben Selbstverständlichkeiten auch Abenteuerliches zum Thema SEO präsentiert. Unter dem Strich sollte bei allen Optimierungsversuchen aber einer im Mittelpunkt stehen: der Nutzer.

Inhalte auf den Nutzer zuschneiden

Mit immer neuen Erkenntnissen zur Optimierung einer Homepage, die die beste Platzierung in den einschlägigen Suchmaschinen bewirken soll, darf an dieser Stelle an den Sinn des Unterfangens erinnert werden: Der Nutzer soll mit interessanten Inhalten begeistert und zum Verweilen eingeladen werden. Ob der Content dann kompliziert verbaut und verlinkt wird, sämtliche Keywords den Algorithmen der Suchmaschinen entsprechen oder nicht: Erfährt der Besucher der Webseite für ihn Wichtiges, wird er auch wieder vorbeischauen und sich mit dem Inhalt befassen. SEO Thun für bessere regionale Sichtbarkeit.

Auswertungen, Analysen und Strategien

Die Entwicklungen im Bereich SEO haben ein rasantes Tempo aufgenommen, immer neue Analysetools und Auswertungsmöglichkeiten, die wiederum wichtige Erkenntnisse und damit Hinweise für Korrekturen von Strategien eröffnen, fluten auf den Markt. Bei all dem Potenzial darf doch aber nicht vergessen werden, dass der Inhalt für den Nutzer relevant sein sollte. Es gilt also spannende Themen, wesentliche Informationen und guten Content zu finden - und zwar aus Sicht des Besuchers. Mit welchen Ansätzen sich die jeweilige Kundengruppe erfolgreich ansprechen lässt, hängt in erster Linie vom Thema und in der zweiten natürlich von der spezifischen Charakteristik der Zielgruppe ab. Sich in diese Position hinein- und mit den Wünschen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen, kann dabei den entscheidenden Vorsprung bringen - und natürlich gibt es auch für diesen Bereich zahlreiche Tools.

 

ranking-service.ch - Lassen Sie sich finden

Share this post: 
Patrick Wymann
ranking-service.ch